Zum Hauptinhalt springen
Online Shop auch in: AT | IT | CH | FR | DE | UK | CZ | SE | DK | BE | NL | IE | ES | PL | LU | HR

Wandaußenecke Abschlussprofil Kantig

Profile für einen sauberen Abschluss

Dieses hochwertige Abschlussprofil wird für Wandaußenecken an Ihren Fliesenbelägen benötigt. Nach der Anbringung bietet das Abschlussprofil Ihnen optimalen Kantenschutz. Die Sichtfläche von einem Fliesenprofil bildet eine Außenecke der Fliesenbeläge und verschönert diese in Ihrem Raum zusätzlich. Dank integrierter Fugenstege bei einem Fliesenprofil wird Ihnen die definierte Fugenkammer vorgegeben und diese muss nicht extra angezeichet werden. Dieser Vorteil spart Zeit bei der Anbrigung von einem Abschlussprofil und vermeidet Fehler und Unsauberkeit. Die Profile sind in vielen verschiedenen Farben, Materialien und Oberflächen lieferbar. Denkbar ist auch ein Mosaikprofil, welches eine zusätzliche Dekofunktion erhält. Ein Mosaikprofil beziehungsweise Fliesenprofil schafft einen Kontrast zur Fliese, die in Ihrem zu Hause verarbeitet wird. Dank der großen Auswahl (zum Beispiel Aluminium, farbiges PVC, Messing, Edelstahl) kann man das Abschlussprofil farblich auf die Fliesen- und Fugenfarbe abstimmen und somit eine schöne Wandaußenecke erschaffen. Die dekorative Wirkung von einem Mosaikprofil wird von dem optimalen Schutz vor Beschädigungen der Wandaußenecke im Kantenbereich ergänzt. Das Abschlussprofil ist ebenfalls aus Edelstahl erhältlich. Edelstahl ist strapazierfähig und wird daher auch als Dekoreinleger im Bodenbereich, Bodenabschluss oder Treppenkante eingesetzt. Für die optimale und formschöne Verbindung von einem Flieseprofil oder einem Mosaikrofil an Innen- und Außenecken sind Formteile aus verschiedenen Materalien, Endkappen und Verbinder erhältlich.

Das Abschlussprofil muss entsprechend der spezifischen Fliesenhöhe im Raum ausgewählt werden

Hat man eine geeignete Stelle gefunden trägt man mit Hilfe einer Zahnkelle den im Baumarkt gekauften Fliesenkleber an der Stelle auf wo später die Wandaußenecke platziert werden soll. Bevor die Wandaußenecke angebracht wird müssen alle Vorarbeiten abgeschlossen sein. Alle Fliesen an einer Wand müssen geklebt und fest angebracht sein.Der Fliesenkleber wird nach diesem Schritt an der Ecke der Wand angebracht. Das Mosaikprofil wird in das Kleberbrett eingedrückt und schnellstmöglich ausgerichtet. Nach der Ausrichtung wird der gelochte Befestigungsschenkel mit Fliesenkleber überspachtelt. Zum Schluss wird die einzige offene Profilkammer mit dem Fliesenkleber ausgefüllt. Nach diesem Schritt wird die Fliese fest angedrückt. Die Ausrichtung sollte so erfolgen, dass die Oberkante von dem Mosaikprofil bündig mit der Fliese ist. Wichtig zu beachten ist, dass empfindliche Oberflächen nur mit Material und Werkzeug bearbeitet werden, welches keine Beschädigungen beziehungsweise verursacht. Eventuell entstandene Verschmutzungen durch Mörtel und Fliesenkleber müssen sofort entfernt werden, da sonst unschöne Rückstände bleiben. Die Wandaußenecke sollte nach der Anbringung von einem Abschlussprofil schnell feucht abgewischt werden.

Das Abschlussprofil benötigt keine besondere Wartung oder Pflege

Für die empfindliche Oberflächen der Wandaußenecke darf keine schmirgelndes Reinigungsmittel verwendet werden. Beschädigungen der obersten Schicht sind einfach durch Überlackieren zu beheben. Edelstahl kann durch die Behandlung mit einfachen Chemikalien eine glänzende Oberfläche zurückgewinnen. Oberflächen aus Edelstahl, die viel Feuchtigkeit ausgesetzt sind müssen regelmäßig durch ein mildes Reinigungsmittel gesäubert werden. Periodisches Reinigen erhält ein sauberes Erscheinungsbild, verringert die Korrosionsgefahr und verlängert die Haltbarkeit. Für alle Reinigungsmittel, die auf einem Mosaikprofil beziehungsweise Fliesenprofil eingesetzt werden, gilt, dass sie frei von ätzender Salzsäure sein müssen. Der Kontakt mit Metallen wie handelsherkömmlichen Stahl sollte vermieden werden, da sonst Fremdrost entsteht. dies zu Fremdrost führen kann. Dies gilt zusätzlich für Werkzeuge aus dem Haushalt. Eine Anbringung durch einen Fliesenleger wird empfohlen, da diese sich mit dem System gut auskennen und Fehler bei der Anbringung selten sind.